Kinga TIMAR

Rechtsanwältin (vCard)

ktimar@knplaw.com
Phone: +36 (70) 335 1037

Dr. Kinga Timar, LL.M. hat ihr Diplom summa cum laude im Jahre 2008 an der Juristischen Fakultät der Eötvös Loránd Universität (ELTE) erworben.

Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit arbeitet sie am Lehrstuhl für Zivilprozessrecht der Juristischen Fakultät der ELTE als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Während ihres Universitätsstudiums war sie als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Zivilprozessrecht und am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht tätig. Im Herbst 2005 hat sie im Rahmen eines DAAD Stipendiums drei Wochen in Mainz (Deutschland) verbracht, um Grundlagen des deutschen Rechts und der Wirtschaftslehre zu studieren. Im Studienjahr 2006/2007 hat sie im Rahmen des SOKRATES/ERASMUS Programms 10 Monate in Leipzig verbracht, wo sie unter anderem internationales Privatrecht und internationales bzw. europäisches Zivilprozessrecht studiert hat. In den letzten zwei Jahren ihres Universitätsstudiums hat sie das Staatsstipendium des Ungarischen Ministeriums für Bildung und Kultur erhalten. 2010/2011 hat sie an dem Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot teilgenommen. Während 2011 hat sie als Praktikantin mehrere Monate bei der Litigation & Arbitration Gruppe des Frankfurter Büros einer der größten internationalen Kanzleien mit Hauptsitz in Chicago (USA) gearbeitet. Im Januar 2013 hat sie an der Universität des Saarlandes ihren LL.M. Titel im Europarecht erworben. 2016 hat sie einen zweiten LL.M. Titel in International Business Law an der Boston University erworben.

Sie berät und vertritt Mandanten in gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren sowie in handels-, gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten.

Sie ist als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer Budapest zugelassen. Neben ihrer Muttersprache Ungarisch sind ihre Arbeitssprachen Deutsch und Englisch.