Geistiges Eigentum

In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Bedeutung des Schutzes der geistigen Eigentumsrechte gewaltig gestiegen. Für moderne Unternehmen ist es unentbehrlich, dass ihre verschiedenen geistigen Werke, ihre Software, Patente und Herkunftsangaben entsprechend geschützt werden. Die Anwälte von KNP LAW verfügen über bedeutende Erfahrung auf allen Gebieten des geistigen Eigentumsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes. Unsere Anwälte vertreten Mandanten vor sämtlichen bedeutenden Behörden, dessen Aufgabenbereich Fragen des geistigen Eigentumsrechts betreffen, wie das Ungarische Amt für Geistiges Eigentum, OHIM (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt), EPO (Europäisches Patentamt) und WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum), betreffend Handelsmarken, Patente, und andere urheberrechtliche Angelegenheiten.

Die Routine der Anwälte von KNP LAW auf diesen Gebieten zeigt sich auch dadurch, dass sie an der Erstellung der zu diesen Gebieten gehörenden Gesetze teilgenommen haben, durch die rechtsberatende Unterstützung der Arbeit von Regierungs- bzw.   fachlichen Organisationen.

Aus der Praxis von KNP LAW werden folgende Gebiete hervorgehoben:

Die Anwälte von KNP LAW beraten Mandanten in ungarischen, europäischen oder internationalen Markenregistrierungsverfahren. Wir bieten Rechtsberatung hinsichtlich Übertragung von Handelsmarken bei gesellschaftsrechtlichen Transaktionen (M&A) und vertreten unsere Mandanten in Marken-Löschungsverfahren und Marken-Widerspruchsverfahren.

Auf dem Gebiet des Patentrechts verfügt KNP LAW über ausgezeichnete Erfahrung in patentrechtlichen Angelegenheiten betreffend Arzneimittel und Medizinprodukte, inklusive Fragen der mehrseitigen Patententwicklung. KNP LAW verfügt über Erfahrung bei der Anmeldung der internationalen Patente in Ungarn, bei der ungarischen Anerkennung der von EPO bereits eingetragenen Patente, sowie in Angelegenheiten des Gebrauchsmusterschutzes.

Auf dem Gebiet des Urheberrechtes haben die Anwälte von KNP LAW eine breite Praxis und bedeutende Erfahrung mit Filmvertreiber, Betreiber von Multiplex Filmtheatern, und vertreten auch Schauspieler und andere Künstler bei der Erstellung ihrer urheberrechtlichen Fragen betreffenden Verträge.